Bei einer kompletten SEO-Audit werden über 75 Kriterien in verschiedenen Bereichen geprüft.

Es ist daher sehr empfehlenswert, den Umfang des SEO-Audits individuell anzupassen. Dadurch wird eine optimale Übereinstimmung mit den Marketingzielen erreicht und die Kosten können niedrig gehalten werden.


Wir haben bei der Suchmaschinenoptimierung folgenden Ablauf etabliert:

  1. Ziele Setzten
  2. Konkurrenz analysieren
  3. Keyword Erläuterung
  4. Content Aufbau
  5. Webseite Aufbessern
  6. Backlink Entwicklung / Content Marketing
  7. Monitoring

Was ist ein SEO-Audit?


Als SEO-Audit wird eine Ist-Analyse einer Webseite im Hinblick auf die Optimierung für die entsprechenden Suchmaschinen bezeichnet. Dadurch sollen Schwachstellen der Webpräsenz detaliert aufgezeigt werden. Als Ergebnis erhalten Sie konkrete Optimierungsvorschläge / Handlungsaufforderungen, mit deren Hilfe die Besucherzahlen auf der Seite (organischer Traffic) gesteigert werden können.

Ein SEO-Audit ist die Basis für ein erfolgreiches Suchmaschinen-Marketing.


Für wen ist es sinnvoll?


Ein SEO-Audit ist für jedes Unternehmen sinnvoll, das Online eine Zielgruppe ansprechen muss! Er ist ein umfangreicher aber wichtiger Schritt, denn er hilft Fehler oder bisher ungenutzte Potentiale aufzudecken.

Eine Webanalyse liefert die Basis für die Planung weiterer Strategien und Maßnahmen.

Die SEO-Analyse ist besonders geeignet für Unternehmen, …

  • die eine eigene Marketing-Abteilung haben, deren Effizienz verbessert werden soll.
  • die neue Potentiale suchen, um die Anzahl von Besuchern zu erhöhen.
  • die die Effizienz und Qualität ihrer SEO-Investitionen überprüfen wollen.
  • die über begrenztes Budget verfügen und SEO-Maßnahmen selbst durchführen müssen.
  • die konkrete Handlungsempfehlungen suchen, mit denen sich Traffic und Reichweite steigern lassen.

Bei einer kompletten SEO-Audit werden über 75 Kriterien in verschiedenen Bereichen geprüft.

Es ist daher sehr empfehlenswert, den Umfang des SEO-Audits individuell anzupassen. Dadurch wird eine optimale Übereinstimmung mit den Marketingzielen erreicht und die Kosten können niedrig gehalten werden.

SEO-Grund - Checkliste 2019

In unserer SEO-Checkliste gehen wir auf 95 SEO Faktoren ein.

  • 11 Allgemeine Faktoren
  • 11 Index Faktoren
  • 20 Onsite Faktoren
  • 7 URL-Faktoren
  • 25 OnPage Faktoren
  • 10 OffPage Faktoren