Was ist eine Keywordrecherche?


Als Keywordrecherche bezeichnen wir die Suche nach sinnvollen Keywords welche ein Suchvolumen aufzeigen. Diese werden auf die entsprechende Themenbezogene Landingpage (Webseite) oder eine ganze Domain optimiert. Ziel ist es, für die richtigen Keywords und Keyword-Kombinationen(Long-Tail Keywords) in den SERPs zu ranken. Der hier erzielte Traffic wird somit durch die Conversions Rate auf erfolg geprüft. Die Keywordrecherche für Google ist in Deutschland das Hauptziel für SEO-Optimierung.

Wie bereits erwähnt ist die Optimierung eines Keywords erst dann sinnvoll, wenn ein entsprechendes Suchvolumen vorhanden ist, welcher zu einem erwartende Traffic für eine Landingpage oder Domain führt.

Eine Keyword Recherche steht am Anfang einer OnPage - Optimierung im Fokus. Nach einer Keyword Recherche wird eine Landingpage oder Domain inhaltlich so optimiert, dass Semantik und Relevanz erzeugt wird und es werden passende Backlinks gesucht (OffPage - Optimierung).

Was sind Nischenkeywords?


Wir sprechen von Nischenkeywords, wenn nach einer erfolgreichen Keywordrecherche ein Suchbegriff gefunden wird, welches zwar wenig Traffic aufweist, aber zusätlich wenig Konkurrenz vorhanden ist. Daher kann hier mit wenig Aufwand ein schnelles Ranking mit Nischenkeywords erzielt werden.

Beispiel: Ein Händler verkauft Schulranzen. Nischenkeywords wären bspw. „Schulranzen reparieren“,„Schulranzen färben“, „Schulranzen Imprägnieren“, etc.

Wie kategorisiere ich Keywords?


Hier unterscheiden wir zwischen 5 Arten der Suchanfragen (Näheres hierzu unter Content-Marketing): Nehmen wir uns eines aus den fünf heraus.

Navigationalen Suchanfragen

Bei der Navigationalen Suche, sucht der Nutzer gezielt nach einer Unterseite, die er bereits kennt oder zumindest glaubt zu kennen. In der Regel kommen navigationale Suchanfragen aus früheren Besuchen (Retarget Marketing) des Nutzers auf der Webseite.